Nächste Schritte

Schritte zur Realisierung des Stadtbahn-Konzepts

Machbarkeitsstudie
Es ist vor allem Aufgabe von Stadt, Kreis und Land, das Projekt Stadtbahn Tuttlingen voranzutreiben. Als ersten Schritt müssen Stadt und Kreis dafür eine Machbarkeitsstudie zum Stadtbahn-Konzept in Auftrag geben, das den Kostenrahmen untersucht. Es ist mit Anfangsinvestitionen in einstelliger Millionenhöhe zu rechnen; ein relativ geringer Betrag, den der Großteil der Infrastruktur ist vorhanden.
Neigetechnikertüchtigung durchsetzen
Voraussetzung für das Stadtbahn-Konzept bleibt eine Neigetechnik-Ertüchtigung der Donautalbahn zwischen Sigmaringen und Tuttlingen. Stadt und Landkreis Tuttlingen sollten ein großes Interesse daran haben, um nicht nur die Achse Freiburg - Tuttlingen - Ulm zu beschleunigen, sondern auch die Stadtbahn umzusetzen.
Ziel: Stadtbahn bis 2019
Bei gutem Willen aller Beteiligten sollte 2019 der Start der Stadtbahn möglich sein. Wichtig ist nun, dass die Stadt Tuttlingen, der Landkreis Tuttlingen, das Land Baden-Württemberg und die Deutsche Bahn an einem Strang ziehen. Vom Ringzug zur Stadtbahn. Der Landkreis hat mit dem Ringzug-System schon einmal bewiesen, dass er es vermag, visionäre Ziele umzusetzen. Jetzt gilt es, sich nicht auf dem Erreichten auszuruhen, sondern anzupacken für einen neuen Quantensprung im ÖPNV.



CSS ist valide! Valid HTML 4.01 Transitional